Tag 13 // Treffen mit den Grimms

Nachdem wir früh aufgestanden sind haben wir unsere nach einem kurzen Regenschauer schon wieder getrockneten Schwarzzelte abgebaut und auf die vom Jamboree bereitgestellten Zelte zurückgegriffen, in welche wir dann umgezogen sind. Anschließend gab es ein verspätetes aber ausgiebiges Frühstück nach welchem wir erstmal alle unseren Aktivitäten nachgehen durften. Gegen Nachmittag gab es wieder diverse Gewitterwarnugen weswegen wir alle unsere Aktivitäten abbrechen und in unser Camp zurückkehren mussten, wo wir die Zeit dann anderweitig verbracht haben. Zum Abendessen haben wir uns mit einer anderen deutschen Unit den „Gebrüder Grimm“ im deutschen Foodhouse getroffen mit welcher wir uns auch auf den Weg Richtung Nachtur bzw. Kanada machen werden.

Im deutschen Foodhouse wurden wir erst mit hotdogs und dann mit Schweinebraten und Bratkartoffeln verköstigt. Nach dem Essen verbrachten wir durch den Regen „gezwungen“ noch mehr Zeit mit den Teilnehmern aus der Unit der Gebrüder Grimm. Gesättigt und zufrieden machten wir uns dann nach und nach auf den Weg Richtung wohl verdienter Isomatte.

~ Theo, Samuel