Kategorie: News

Tag 6 \\ Wasch- und Erkundungstag

Gefrühstückt haben wir wieder Porridge und Bagels. Nach dem Frühstück konnten wir uns Lunchpakete machen, da wir an dem Tag selbstständig den Platz erkunden konnten. Da der Platz riesig ist und jeder genug Zeit bei den Aktivitäten haben sollte, entschieden wir uns also gegen ein gemeinsames Mittagessen. So musste man nicht nach 2h zur Campsite … Weiter Lesen >

Tag 12 // Ausflug auf Mt. Jack

Heute war unser Subcamp an der Reihe um um 8.00 Uhr los auf den Mountain Jack zu gehen. Der Mountain Jack ist ein Erlebnisberg auf dem man verschiedene Aktivitäten machen kann. Wie zum Beispiel: schmieden, Besichtigung des ersten Pfadfinderlagers, Spartan Race und unter anderem gibt es einen Aussichtspunkt von dem man das Lager & den … Weiter Lesen >

Tag 7 // Tauchen und „German Contignent Night“

Heute begann unser Tag, wie immer, mit einem leckeren Frühstück. Danach hatten wir wieder den ganzen Teig Freizeit und konnten uns frei auf dem Platz bewegen. Als erstes konnten wir unser Können beim Bogenschießen zeigen. Da es wieder mal ein sehr heißer Tag war ging es danach zum Tauchen mit einer Gas Flasche. Am Nachmittag … Weiter Lesen >

Tag 5 // Opening Ceremony

Nach einem Frühstück mit Porridge und Bagels haben wir unsere Plastikzelte gegen unsere allgemein bekannten Schwarzzelte ausgetauscht. Weil wir die Seitenstangen noch geholt haben und der Jamboplatz riesig ist, war es schon Nachmittags als wir mit dem Umbau fertig waren. Unser Mittagessen waren Lunchpakete welche wir uns beim Frühstück gerichtet hatten. Nachmittags ging es dann … Weiter Lesen >

Tag 13 // Treffen mit den Grimms

Nachdem wir früh aufgestanden sind haben wir unsere nach einem kurzen Regenschauer schon wieder getrockneten Schwarzzelte abgebaut und auf die vom Jamboree bereitgestellten Zelte zurückgegriffen, in welche wir dann umgezogen sind. Anschließend gab es ein verspätetes aber ausgiebiges Frühstück nach welchem wir erstmal alle unseren Aktivitäten nachgehen durften. Gegen Nachmittag gab es wieder diverse Gewitterwarnugen … Weiter Lesen >

Tag 4 // Anreise aufs Jamboree

Nachdem wir alle unseren Kram zusammengepackt und gefrühstückt hatten und der Bus mit einer Stunde Verspätung auch endlich aufgetaucht war gings los mit mindestens 30 anderen Bussen Richtung Jamboree. Mit drei Stunden war die eigentliche Fahrt vergleichsweise kurz und ebenso ereignislos. Als wir aber in die Nähe vom Summit Bechtel Reserve gekommen sind wurde die … Weiter Lesen >

Tag 3 // Ausflug ins heiße Washington D.C

Heute standen wir um 6.00 auf, denn wir hatten etwas richtig Tolles vor. Um 6.30 gab es Frühstück und um 7.00 Uhr sollte der Bus eigentlich ab fahren. Doch die Busse hatten Verspätung und wir fuhren dann doch erst um 8.00 Uhr ab. Nach einer Busfahrt von 4 Stunden, kamen wir endlich  in Washington an. … Weiter Lesen >

Tag 8 // Food- & Cultureday

Der Cultural Celebration Day ist dazu da, dass man neue Menschen, Kulturen und Essen aus anderen Ländern kennenlernt. An diesem Tag kann man über den ganzen Platz laufen und und zu jeder Unit hingehen. Jede Unit bietet unterschiedliche Sachen an. Bei vielen kann man leckeres nationales Essen aus dem jeweiligen Land essen. Auch kann man … Weiter Lesen >

Tag 2 // Campfire-Evening und Badesee Action

Nach der gestrigen etwas anstrengender Anreise entspannten wir uns heute auf unserem Zeltplatz in Goshen. Zwar mussten wir nach dem Frühstück, welches traditionellerweise aus Bacon, Rührei,French Toast usw. bestand, unsere Schlafplätze wechseln – von den gemütlichen Hütten zu einer sehr sonnigen Wiese – wobei wir auch auf unsere Zelte verzichteten und lieber unter freiem Himmel … Weiter Lesen >

Tag 1 // Anreise und Ankunft in Goshen

Zu Beginn unserer Reise haben wir uns um 7 Uhr morgens gemeinsam am Nordausgang des Stuttgarter Bahnhofs getroffen. Von dort aus haben wir die erste Etappe unserer Reise, den frankfurter Flughafen, begonnen. Als wir um ca. 9 Uhr ankamen, mussten wir zuerst zum Check-in. Daraufhin mussten wir auf die anderen warten. Bevor wir durch die … Weiter Lesen >